Mein Klick – mein Kick …?

Online shopping – was macht das mit mir? Was macht das mit der Welt? Kaum jemand weiß, welche oft problematischen sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Folgen sich „auf der anderen Seite des Klicks“ verbergen.

>> Werde Shopping-Coach!
Shopping-Coach für Schulworkshops gesucht

Was verbirgt sich eigentlich auf der anderen Seite des Einkauf-Klicks? Macht uns Shoppen glücklich oder setzen wir da auf den falschen „Klick“?

Wir suchen Coaches, die diesen Fragen mit Jugendlichen in Schulworkshops nachgehen, ihr Denken und Kaufverhalten inspirieren.

  • Werde zertifizierteR WorkshopleiterIn und Coach-Buddy für junge Menschen:
    Beim Coach-the-Coaches-Nachmittag am 21. Mai, 14:30 bis 19 Uhr lernst du alle inhaltlichen und methodischen Skills, die du brauchst. Du suchst dir die Methoden aus, mit denen du am liebsten arbeitest.
  • Tausch dich mit ExpertInnen zum Thema (online-)Konsum aus!
    Zu den TrainerInnen gehören ExpertInnen aus Kommunikation, Pädagogik und Handel!
  • Geh (allein oder zu zweit) in Schulen und reflektier mit SchülerInnen ihr (online-)Kaufverhalten: Was macht das schnelllebige Shopping mit ihnen? Welche Auswirkungen hat es auf Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft? Die Methoden in dem Workshop sind kreativ und kurzweilig.
  • Sammel wertvolle Erfahrungen im Sprechen vor Gruppen, auf Menschen eingehen und andere unterstützen! Als Shopping-Coach kannst du auch Buddy für Junior-Coaches werden! Das sind SchülerInnen, die selbst in niedrigeren Schulstufen Mini-Workshops halten wollen.
  • Für zwei Workshops danken wir dir mit 100 €!

01 585 33 90 26 oder challenge@meinklick.at

 

 

>> Werden Sie Schulpartner!

„Mein Klick – Mein Kick“ ist ein kostenloses Peer-Learning-Angebot für Schulen zur kritischen Reflexion des eigenen (online)-Konsums.

Wir suchen Lehrerinnen und Lehrer als Partner in den Schulen!

Damit der peer2peer-Ansatz klappt, müssen die Junior-Coaches für die Workshops in anderen Klassen vom Unterricht freigespielt werden. Das ist in Ihrer Schule möglich?

Melden Sie Ihre Klasse für „mein Klick – mein Kick“ an! Workshops können ab Ende Mai in Ihrer Schule stattfinden.

Jugendliche kaufen gerne und viel online. Persönliche Konsequenzen wie die Verschuldungsfalle oder auch die Auswirkungen auf Umwelt und Geschäfte sind dabei weit weg. Was verbirgt sich eigentlich auf der anderen Seite des Einkauf-Klicks? Macht uns Shoppen glücklich oder setzen wir da auf den falschen „Klick“?

  1. Schritt: Coaching für Ihre Oberstufenklassen

Die jungen Shoppingcoaches erarbeiten mit Ihren Oberstufenklassen das Thema Konsum. Der Fokus auf online-Konsum trifft den Zeitgeist und holt die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Lebensrealität ab. Im 3 – 4stündigen Workshop lernen über die Bandbreite der sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen von online-Handel, werden die SchülerInnen kreativ, und reflektieren ihr eigenes Konsumverhalten.

  1. Schritt: Wissen weitergeben: Peer2Peer

Besonders motivierte SchülerInnen, die sich für das Thema interessieren und es sich zutrauen, können zu Junior-Shoppingcoaches werden! An einem Schulungsnachmittag bei PlanSinn (Kommunikationsbüro) lernen sie alle nötigen Skills und Backgroundinfos, um zu zweit einen einstündigen Schulworkshop in einer niedrigeren Schulstufe durchzuführen. Für die Junior-Coaches bedeutet das intensives Empowerment und eine einmalige Lernchance. Sie werden dabei zu Role Models für eine nachhaltigere Lebensweise. Wir bedanken uns bei den Juniors mit Gutscheinen.

Bei Fragen können Sie sich gerne melden unter challenge@meinklick.at oder per Telefon unter 01/585 33 90 – 26.